SHR-IPL              Super  Hair  Removal

 Jetzt ist Schluss mit lästigen Härchen

SHR - Technologie 

 

Was bedeut SHR bei der dauerhaften Harrentfernung?

 

 

SHR ist die kurzform für "Super Hair Removal": Es handelt

sich dabei um eine Technik der dauerhaften Haarentfernung, die alle Erfahrungen der Lasertechnologie mit Vorteile des IPL-Pulslichtverfahrens kombiniert. SHR verfügt über alle Vorteile in einem system, welches bei schonendster und so gut wie schmerzfreier Behandlung beste Resultate erziehlt. Selbst hellere oder dünnere Haare oder ergrautes Haar, die bisher nur schwer oder garnicht zu entfernen waren, können nun erfolgreich behandlt werden. Das gleiche gilt für alle Hauttypen.

 

 

Während bei der dauerhaften Haarentfernung mit IPL nur relativ helle Hauttypen behandelt werden konnten, ist die dauerhafte Haarentfernung mit SHR nun für alle Haar- und Hauttypen problemlos möglich.

 

Die vorher rasierten Haare befinden sich nach der Behandlung noch in der Haut und werden je nach Körperareal innerhalb 1-3 Wochen abgestoßen und fallen aus. Ein erfolgreich behandeltes Haarwurzel ist nicht mehr in der Lager neue Haare zu produzieren. Um eine dauerhafte Haarentfernung zu gewährleisten, sollte man mit mind. 6-8 Sitzungen im Abstand von etwa 4-8 Wochen rechnen. Die Wiederholung der Behandlung ist notwendig, da lediglich 15-25% der im Körper befinden in Wachstum befinden (Anagenphase), sind optmal behandelbar.

Die übrigen Follikel befinden sich in Ruhestand (produzieren keine Haare) und sind auch mit SHR-Technologie   nicht erfolgreich  entfernbar. 

 

Wie funzioniert die dauerhafte Haarentfernung mittels SHR-Technologie bei Institut für Koerperkosmetik?

 

Vor der Behandlung wird ein Gel auf die zu behandeltnde Hautareal aufgetragen. Das Hautareal wird mit dem SHR-Applikator abgefahren. 

 

Welche Körperareale sind mit dem SHR für dauerhafte Haarentfernung behandelbar?

 

Mit SHR können fast alle flächigen Körperareale optimal behandelt werden. Ausser Schleimhautareale.

 

Wie viele Behandlungen sind bei der dauerhaften Haarentfernung notwendig?

 

Selbst mit den Leistungsnfähigsten Behandlungssystemen ist ein erfolreiches Ergebnis mit mind. 8 Behandlungen.

 

 

Bitte beachten Sie der Erfolg der Behandlung für dauerhafte Haarentfernung ist von verschiedenen Parametern abhängig: Pigmentierung der Haut, Tiefe der Haarwurzel,

Anzahl der Haare in der Wachstumsphase, genetisch oder hormonell bedingte Veränderungen des Haarwachstums. Selbst bei optimalen Voraussetzungen (helle Haut und dunkle und dicke Haare) können mehr als 8 Behandlungen notwendig sein oder in sehr Einzelfällen der Erfolg sogar ausbleiben. Wenn die Voraussetzung für eine erfolgreiche dauerhafte Haarentfernung offensichtlich nicht gegeben sind (z.B. zu helle Haare oder dunkle Haut) werden wir dies bereits in einem Beratungsgespräche mit Ihnen besprechen.

 

Die Dauer der Behandlung ist von der Größer der Fläche abhängig. Die Behandlungsdauer variiert von 15 Minuten für kleinere Hautareale bis zu ca. 1 Stunde für beide Beine.

 

 

Eigene Körperteile reagieren empfindlicher als andere und es kann zu Rötung der Haut kommen. Diese Rötung verschwindet normalerweise nach eigenen Stunden. Alle Dinge die in Rahmen der dauerhaften Haarentfernung zu beachten sind.

 

Die zu behandelnde Hautareal sollte einen Tag vor der Behandlung rasiert werden.

 

Mehrere Wochen vor und nach der Behandlung sollten Sie intensive UV-Strahlung (Sonnenbad oder Solarium) unterlassen.

 

Die Haare sollten mindestebs 3 Wochen vor der Behandlung nicht mehr gezupft oder gewachst werden

 

Wir beraten Sie gerne!

 

 

Hier finden Sie uns

GW Kosmetik GmbH
Kaiserstr. 1 -2
54290 Trier

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 651 4681914 +49 651 4681914

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GW Kosmetik GmbH